Papierschöpfen

Hach, das war meine Lieblingsbeschäftigung in der Arbeit: Papierschöpfen
Meine Kollegin in der Gruppe war meist froh wenn ich mich diesem annahm und mir machte es ja auch Freude.

Ich dachte mir nun für meine Spielgruppe wär es auch Ideal. Die Kinder haben bei allen drei Treffen wo es ums Papierschöpfen geht spaß und können mit anpacken. Man braucht auch nicht viel dazu nur:Was-brauch-ich-fürs-Papierschöpfen

  • Servietten (bunte)
  • warmes Wasser
  • Pürierstab
  • Papierschöpfrahmen (wie Bastle ich selber einen)
  • optional getrocknete Blütenblätter, Faden, Federn, Glitzerstaub,…
  • dünnen Wettex (habe die S Bugdet vom Spar genommen)
  • Handtücher
  • Fliegengitter (mindestens so groß wie Schöpfrahmen)
  • Nudelwalker
  • Wäscheklammern
  • -den dazugehörigen Wäscheständer (Wäschetrockner/Wäscheleine)

… okay braucht es doch viel, aber he, es macht spaß!

Ihr sucht euch die Farbe oder Farbkombination aus die ihr Schöpfen wollt und dann reisst ihr die Servietten klein auseinander:zerrupfte-Servietten

Anschließend füllt ihr warmes Wasser ein und nehmt den Pürierstab zur Hand. Ihr pürriert die Masse bis alles schön fein geworden ist. Natürlich könnt ihr größere Elemente auch lassen und sie als Effekte nützen.

püriertes-PapierUnd nun eine Videoanleitung, denn das zu Beschreiben fällt mir doch etwas schwerer:

Sieht doch einfach aus oder? Lasst das Wasser gut abtropfen bevor ihr es auf den Wettex klappt. Ein zu nasses Papier kann später beim aufhängen runterrutschen oder tropft euch auch all zu sehr den Boden voll. Danach nehmt dir den dünnen Wettex und hängt ihn auf den Wäscheständer und lässt das ganze schön trocknen. Am besten dort hinstellen wo es warm ist oder nun im Winter nahe zum Heizkörper -sorgt jedoch für einen Luftfeuchtigkeitsanstieg-. Papier-am-StänderMeistens kann das zwischen einem Tag und 3 Tage dauern, je nach Temperatur und Stärke des Papiers.Papier-ablösen

Wenn es dann trocken ist könnt ihr verschiedenste Dinge mit dem Papier dann anstellen. Am besten jedoch ihr nehmt sie erstmals vorsichtig ab und presst sie das sie schön glatt werden. Das geht gut zwischen dicken Büchern oder schweren Kisten.

fertiges-PapierViel Spaß damit und seid kreativ!

wenn ihr Anregungen braucht dann klickt hier: Basteln mit geschöpften Papier

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.