Vanillekipferl -vegan-

Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind…. Ich bin zwar nicht religiös, aber ich liebe Weihnachten! Der ganze Kitsch und die bunten Lichter überall gefallen mir sehr und es ist auch die einzige Jahreszeit die bei mir dekoriert wird. Leider durch die Kinder etwas weniger als früher. Auch heuer ging schon eine meiner geliebten Schneekugeln zu Bruch, ich trauere immer noch. Was wäre die Weihnachtszeit ohne Kekse? Geht auch nicht! Ich …

mehr lesen

Share Button

Käsekuchen vegan

Ich fragte mich in der Kochgruppe immer was die bloß haben mit ihrem Cremoso Jogurth, sooooo besonders kann das ja nicht sein. Als ich dann zufällig mal beim Merkur war und es entdeckte nahm ich eines zum kosten mit. Unbeeindruckt öffnete ich das Jogurth zu Hause, da ich annahm das es genauso einen ekelhaften Nachgeschmack von Soja haben und mich sicher nicht vom Hocker reisen wird. Tja… ihr kennt mich ja …

mehr lesen

Share Button

Mandel-Zimt-Ecken

Ach, ich bin doch eindeutig das Kind meiner Mutter. Das erkläre ich gerne näher. Also: Meine Mutter hat mal ein Nachmittagsschläfchen gemacht, darf sie ja- ist ja schon ne  Oma. Danach hatte sie total guster auf Biskuitroulade und hat dann glatt eine gemacht. Seit dem sind sich ihr Freund und mein jüngster Bruder sich einig das sie regelmäßig Nachmittag ein Schläfchen machen darf. – Hintergrundwissen: Meine Mutter backt sonst NIE! Als …

mehr lesen

Share Button

Kräuter Zupfbrot

Mhmmm….. Zum Grillen und auch so am Abend zur Jause oder zu angebratenen Gemüse aus der Pfanne gibt es nichts leckeres als ein Kräuter-Zupfbrot. Es ist legendär gut, auch einfach zum machen und noch dazu simpel von den Zutaten.

Share Button

Kokosnussöl

Ich habe es in vielen meiner Rezepte erwähnt und so dachte ich, dass ich euch mal erzählen sollte warum ich Kokosnussöl nehme und kein anderes. Es fing an als wir auf der Veggie-Messe in Salzburg waren. Da sahen wir es das erste Mal. Jedoch waren wir nicht sonderlich beeindruckt davon. Wie ja schon mal erwähnt, kauften wir uns da ein tolles Buch (Intelligente Ernährung) und in diesem war auch wieder …

mehr lesen

Share Button

Schokostreusel Kuchen

Das Rezept dafür habe ich gefunden HIER. Habe es etwas umgeändert und schon hatte ich unseren Lieblingskuchen wieder und er ist köstlich. Sogar den Teig würde ich am liebsten schon roh essen und vor allem habe ich da kein schlechtes Gewissen wenn ich mal nasche oder den kleinen nen Finger abschlecken lasse da kein Ei dabei ist.

Share Button

Biskotten ohne Ei und ohne Butter

Da ich zu Weihnachten dieses Rezept schon ausprobierte, war es ja nichts neues für mich. Das Ursprüngliche Rezept war mit Eier die ich jedoch durch Süßlupinenmehl ersetzt hatte. Man kann es natürlich auch mit Sojamehl als Ersatz machen.

Share Button