Fingerpuppen

Ich gebe es  zu, ich stricke gerne. Nicht nur im Winter. Nein, sogar damals als ich schwanger war hatte ich mir das Strickzeug mit nach Griechenland an den Strand genommen.

Share Button

Erste Teemischungen

Da ich Ende Herbst – gerade noch rechtzeitig vor dem ersten Frost – das Garterl von der Mutter  meines Freundes ausraubte, hatte ich ja Unmengen an Kräutern – getrocknet wie sich natürlich versteht. Einige Monate später habe ich es endlich geschafft diese in Säckchen abzufüllen. Es dauerte nur so lange, da ich die Etiketten bedrucken wollte. Da dies bis jetzt gescheitert ist, habe ich sie nun per Hand beschriftet.

Share Button

Die Neuentdeckung des Gerätes

Wie Frau an ein Dörrgerät kommt Im Herbst 2012 plünderte ich schon leider fast zu spät den Garten von der Mutter meines Freundes an Kräutern. Es war einiges an Brunnenkresse, Pfefferminze, Himbeerblättern, Brennnessel, Malve, Zitronenmelisse… dabei. Aus dem kleinen Garterl meiner Mutter bekam ich Salbei und die große, intensiv duftende Minze.

Share Button