Schlüsselbänder

Ich sah sie oft und fragte mich für was man sie genau braucht. Nach dem ich sie nun machte, weiß ich es zwar immer noch nicht genau, aber Hauptsache ich habe sie mal probiert. Sie sind sehr einfach und es machte tatsächlich spaß sie zu nähen.

Ich vermute Kinder haben sicher gefallen daran und auch manch ein Erwachsener der ewig nach einem Schlüssel sucht findet diesen schneller mit so einem Band. Schick sieht es auf jedenfall aus.

Man braucht dafür:
– Gurtband
– Webband
– Schlüsselbundclips
– Schlüsselbundringe
– Hammer oder Zange

Ihr näht das Webband schön mittig auf das Gurtband auf. Nehmt dann den Anfang und das Ende vom Gurtband und legt ihn in den Schlüsselbundclip ein und schließt den Mechanismus mit dem Hammer. Am besten ihr legt euch einen Katalog unter und auf den Schlüsselbundclip ein Tuch, denn sonst habt ihr im Tisch und im Clip Dellen.
Fertig ist euer Schlüsselband!

Schlüsselbänder

Mein Bruder bekam den Schwarz-Weißen zu Weihnachten zu seinen Buchstabenkissen und hat diesen immer noch auf seinem Schlüsselbund. Ich freue mich jedes mal wenn ich es sehe.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.