Lumi(s)

Ich hatte noch Stoff übrig und überlegte was ich da alles noch daraus machen könnte. Ich wollte schon immer mal so eine Art Stofftier-Stoffpuppe machen. Aber wie? Ja, das war die Frage.

Ich nahm die Stoffreste zur Hand und nähte sie mal zusammen, brauchte ich ja eine größere Fläche, wollte ich ja keine kleine mini Stoffpuppe machen. Gut nachdem ich die Stoffreste zusammen genäht hatte arbeitete ich einfach drauf los. Ich machte augen und einen Mund. Zeichnete einen Umriss auf die Rückseite und nähte es zusammen. Anschließend stopfte ich es aus und betrachtete mein Werk.

Der Lumi war geboren:KristinsLumiDanach experimentierte ich rum mit verschiedenen Schnitten:Lumis-dreierset

Ich kam zu dem Entschluss das der erste Lumi am schönsten von der Form her war und versuchte diese Form wieder hinzubekommen. Nach ein paar erneuten Versuchen hatte ich die Form im Handgelenk und die „Massenproduktion“ konnte gestartet werden.haufen-Lumi

Ihr fragt euch vielleicht wie ich auf den Namen Lumi kam. Ich will euch das gerne erzählen. nach dem ich ein paar gemacht hatte, schickte ich einer Freundin ein Bild von den kleinen Dingern. Sie fand sie sehr süß und meinte es sieht aus wie ein Lumi. Es kam die Frage ob es Lumis gib und wurde gegoogelt. Im Endeffekt stellte sich heraus das es keine Lumis in dieser Form gibt und ich meine Kreation so nennen konnte.

Die einen Lumi ihr eigens nennen können, erfreuen sich sehr darüber. Vier sind sogar schon von einer Bekannten in Auftrag gegeben worden.

Peggy-Lumis

 

…und da habe ich das erste Mal mein „Markenzeichen“ / „Erkennungszeichen“ eingearbeitet:

Markenzeichen

Hier sind noch zwei süße fröhliche Lumis. Ganz in gelb und grün. Einer davon ist Bestandteil eines Sets.

Lauras-Lumis

Mal abwarten welcher in meinem Freundeskreis sich noch einen Wünscht oder wer einen Lumi verschenken will. Ich bin optimistisch da die kleinen Wesen extrem entzückend sind.

Hier geht es zur Anleitung!

Share Button

4 Kommentare:

  1. WOW die sind echt süß…..hab heute einen Sack voll Stoffresten bekommen und vl. mach ich auch so was ähnliches draus…….danke für die tolle Idee. Bei mir wird’s wohl nur ein Einzelstück für meine Maus mal kucken wie es wird ;O)

    • Danke 😀
      Ja ich find sie auch so süß und viele anderen auch so das sie schon einige Geschwister bekommen haben. Man merkt das sie Verwandt sind und dennoch ist jeder einzigartig weil ich bis jetzt versuchte die Stoffmuster nicht zu wiederholen in der Anordnung.

  2. Das ist ja eine süße Idee! Und Stoffreste hat man ja ständig übrig… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.