Kurze Pumphose Marina von Mathila

Der Frühling kommt und man denkt automatisch an den Sommer. Da dachte ich mir ich will mich an Jersey wagen. Dieses dehnbare etwas von Stoff scheute ich wie die Katze das Wasser. Es gab schon den einen oder anderen schicken Stoff der mich gereizt hätte es zu probieren, aber meine Angst war größer. Bis zu dem Punkt wo ich etwas Abwechslung brauchte. Da der Große schon sehr wählerisch ist beim Wahl seiner Kleidung dachte ich, nehme ich das Mäuschen als Versuchsobjekt. Mensch soviel zum nachdenken wenn man was nähen will. Da Mäuschen ziemlich flott ist, ist sie kurz vorm krabbeln deswegen Kleider eher unpraktisch und brauch nun bis sie läuft Hosen.

Hosen gibt es viele. es gibt 100 Varianten von Pumphosen, normalen Hosen, Jogginghosen,… Meine Wahl viel auf die kurze Pumphose Marina von MaThila.

Da sie so simpel und einfach schnell genäht ist entstand da natürlich nicht nur eine sondern gleich mehrerne. Auch für meine Freundin ihre Kleine machte ich zwei weil sie so süß sind. Sie sind auch sehr einfach zu machen, deswegen auch Anfänger geeignet. Die Taschen sind kein muss, doch find ich sie entzückend.

Nachtrag 05.Mai.2016:
Auch heuer ist die Marina stark im Trend und gibt es schon wieder in den neuen Größen. Leider kann ich die schicke Spideman Marina für meinen Großen euch nicht zeigen wegen dem Marvel Lizenzstoff den ich verwendete.

Hier meine kleinen Marina’s:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.