Kleidchen Smala von Smalino


Endlich, nach einigen Monaten des Umzuges und auch Weihnachten wurde überstanden, war endlich mein Nähbereich eingerichtet. ein fixer Platz wo meine Nähmaschine stehen bleiben kann und ich alles gut griffbereit habe. So viele Dinge wollte ich gleichzeitig nähen. Ich fing mit den wichtigsten Dingen, die ich schon Monate vor mich herschob, an. Danach sah ich in der Probenähgruppe von Smalino nach ob gerade ein Projekt läuft wo ich mich melden kann. Tatsächlich, ein Kleidchen gab es zum Probenähen und ich war noch nicht zu spät dran.

Voller Freude ließ ich meinen Mann das Schnittmuster ausdrucken und klebte es dann voller Eifer zusammen. Es ging sehr zügig weil alles sehr gut gekennzeichnet war. Dann dauerte es noch paar Tage bis ich es ausschneiden wollte und merkte das der Stoff dafür auch noch nicht gewaschen war. Tja, Stoff waschen und Bündchen dazu suchen.

Endlich wars dann soweit und ich wagte mich über mein erstes Jersey Kleidchen. Ich arbeite natürlich artig nach Anleitung und nahm den Schnitt der empfohlene Größe. Als Probenäher muss man sich ja an die Angaben halten um raus zu finden ob ein Anfänger damit arbeiten kann. Ich legte die Schnittmuster auf den Stoff, schnitt alles aus und auch die Bündchen. Toll ist, das die Nahtzugabe schon integriert ist.

So ging ich die Anleitung Schritt für Schritt durch und steckte und nähte. Natürlich mit zwei Kinder kann ich nicht alles an einem Stück machen und machte 100 000 Pausen dazwischen –was nicht störte da ich alles einfach stehen und liegen lassen konnte egal wo ich grad war, ich liebe meinen neuen Nähplatz-.Smala-Probenähen

Ich machte ein Kurzarm Kleidchen mit Wickelrock und Fake Bolero. Ich muss nochmal erwähnen das ich totaler Anfänger im Bezug auf Jersey Kleidchen bin und ich war begeistert wie einfach es war. Nur leider ist klar, wenn man spät Abends noch näht und meint „ach das mach ich noch fertig“ man es UNTER KEINEN UMSTÄNDEN noch schnell fertig machen soll, denn dann kommt das dabei raus:Smala-Kleid-falsch-angenäht

Tja, ich habe den Rockteil verkehrt auf das Oberteil genäht. Nun ist die Wickelrocköffnung hinten… Frustriert ging ich ins Bett und trennte am nächsten Tag bei einem Kaffeetratscht bei meiner Nachbarin das Unterteil wieder ab um es Anschließend neu UND richtig wieder anzunähen. Mein bester Freund der Nahtauftrenner ist ja stehts an meiner Seite.

Richtig angenäht sieht das Kleid echt toll aus. Ein paar Einzelheiten noch und fertig war es. Es heißt ja nicht um sonst „Probenähen“ so passte es von der Größe nicht ganz. Das ist kein Problem, es fand sich ein Mädchen dem es perfekt passte. Meine Freundin war so hin und weg das ich es ihr mit gab für die Zeit wo es ihrer Maus passte. Smala Nummer 2 passt schon besser, aber saß immer noch etwas locker und war ein bisschen zu groß. Wahrscheinlich sitzt es perfekt im Hochsommer –falls es heuer einen gibt-. So musste eine Smala Nummer drei noch her. Diesmal eine Nummer kleiner als in der Anleitung beschrieben und es passt perfekt. Da ein paar bemerkten das im Größen Wechsel, das Größere Model sehr locker sitzt, wird nun in der Anleitung stehen dass die kleinere Größe genäht gehört. (Meine Maus ist 81-82cm groß und die Größe 74-80 sitzt nun perfekt. Dh bis 85cm wird nun die Empfehlung lauten Größe 74-80 zu nähen und dann erst 86-92)

Es wird für diesen Sommer sicher noch einige Smalas von Smalino geben und auch meine Freundin weiß nun den Geburtstagswunsch für ihre Maus schon.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.