Issy von FeeFee

Oft sah ich das Kleidchen in den Nähgruppen rumgeistern. Ich überlegte deswegen auch schon lange ob ich es wagen sollte und mir den Schnitt kaufen. Irgendwie sprang mich aber noch nicht das richtige Stöffchen dafür an. Als dann im Adventkalender von Smalino der Mäuschen Lillestoff drinnen war, nahm das ganze im Kopf Form an. Noch dazu hatte ich von einer Lieblingsstücke.at Stoff Bestellung passenden Kombistoff im Haus. –Im Kalender wäre auch der richtige Kombistoff zu den Mäuschen dabei gewesen, aber das wär mir dann ZU rosa geworden.-

Schnittmuster gekauft, Mann gedruckt, ich geklebt und geklebt und dann gepaust und geschnitten um schlussendlich ans Werk gehen zu können. Leider stellte ich dann frustriert fest das der halbe Meter zu wenig ist … ich fand aber schnell eine Lösung! Ich hab rum gemessen und dann beschlossen jeweils einen 8cm Streifen vom Schnittmuster auszuschneiden und dann passend anzunähen. Dann noch ein schönes Band auf die Naht das es nicht gleich auffällt und TADA! Es sah toll aus! Hinten machte ich noch eine Schleife rauf, die werde ich aber austauschen müssen demnächst den irgendwie franst sie sehr aus trotz an Senkens am Ende. Sehr zerknittert ist sie auch jedes mal nach dem Waschen, obwohl ich da schnell aufhänge und zurecht zieh immer.

Der Schnitt ist für Sweat ausgelegt, das hatte ich in meiner Euphorie total übersehen -oder ignoriert- dadurch ist es Mäuschen nun zu weit und steht vorne auch etwas ab. Die nächste werde ich eine Nummer schmaler machen und eine Nummer größer da es eher wie ein langes Shirt wirkt.

Aber so ist das nunmal wenn man das erste Mal ein neues Schnittmuster ausprobiert, man muss es an das Kind anpassen egal wie genau die Masse passen, dafür hat man immer ein schickes UNIKAT.

Es wird auf Jedenfall noch mehr geben!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.